Grundlagen

Die Maschinensicherheit in Europa und damit die Anforderungen für Konstruktion und Bau von Maschinen basieren auf der „Neuen Konzeption der EU“ von 1985 zur totalen Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten für das Inverkehrbringen von technischen Produkten im Europäischen Binnenmarkt.

Demnach sind die technischen Regeln für Maschinen festgelegt in

  • verbindlichen Rechtsvorschriften der EU (Richtlinien oder Verordnungen) mit den grundlegenden Anforderungen,
  • freiwillig anwendbaren Harmonisierten Normen EN (Europäischen Normen) zur Spezifizierung der grundlegenden Anforderungen.

Den Kern dieser für Maschinen relevanten Rechtsvorschriften bildet die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, deren technische Anforderungen in mehr als 700 Harmonisierten Normen spezifiziert werden.

Der „Leitfaden“ zeigt Konstrukteuren, Herstellern, Händlern und Betreibern von Maschinen und Anlagen die Schritte zur Lieferung bzw. zum Kauf EU-konformer Maschinen und beschreibt dazu auch die relevanten Politiken und Instrumente der EU sowie Grundsätze und Struktur des Normenwerks.

  • Im redaktionellem Teil "Leitfaden" (Inhaltsverzeichnis) finden Sie umfangreiche Kommentierungen zu den rechtlichen Grundlagen der Maschinenrichtlinie und weiteren gegebenenfalls relevanten EU-Rechtsvorschriften sowie zur Europäischen Normung im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz.
  • Ein "Geführtes Vorgehen" bei der Konstruktion einer "sicheren Maschine" unterstützt Sie bei der Beachtung aller sicherheitsrelevanten Aspekte.
  • Als Anwender werden Sie von der Konzeption über die Risikobeurteilung bis zur Inbetriebnahme einer funktions- und sicherheitsgerechten Maschine fachgerecht unterstützt.
  • Über eine komfortable Volltextsuche können Sie zielgerichtet in allen Dokumentenarten online recherchieren.

Die Aktualisierung von Maschinensicherheit online erfolgt vierteljährlich.

Beim Beuth Verlag können Sie auch ein Praxis-Handbuch "Maschinen für Europa in Übereinstimmung mit Europäischen Standards" beziehen, dieses wurde vom Schriftleiter des Leitfadens erstellt. Die zweisprachige Ausführung in Englisch und Deutsch soll insbesondere verantwortlichen Mitarbeitern in Konstruktion, Vertrieb und Einkauf sowohl die Verständigung mit englischsprachigen Handelspartnern als auch sonstiges internationales Agieren erleichtern. Die Anleitung bietet sich ebenso für die Einführung neuer Mitarbeiter in diese Materie an. Exemplare können zum Preis von € 19,80 vom Beuth Verlag in PRINT oder als auch E-Book bezogen werden.