Hauptinhalt

Einführungsbeitrag zum Entwurf der DIN EN ISO 20607:2018-02

Sicherheit von Maschinen  Betriebsanleitung - Allgemeine Gestaltungsgrundsätze

Das Dokument legt Anforderungen an den Maschinenhersteller bei der Gestaltung einer Betriebsanleitung fest. Dieser internationale Norm-Entwurf schafft einen zusätzlichen Nutzen zu den in EN ISO 12100: 2010, 6.4 enthaltenen allgemeinen Anforderungen an die Benutzerinformation und behandelt den sicherheitsrelevanten Inhalt, die entsprechende Struktur und Darstellung der Betriebsanleitung unter Berücksichtigung des gesamten Lebenszyklus der betrachteten Maschine.

Falls eine Betriebsanleitung erforderlich ist, legt dieser internationale Norm-Entwurf die Grundsätze fest, die unabdingbar sind, um ein Fehlen von Informationen, insbesondere jene über mögliche Restrisiken, zu vermeiden. Dieser internationale Norm-Entwurf gilt für die Erstellung einer Betriebsanleitung für Maschinen. Der zu Grunde liegende internationale Norm-Entwurf wurde nach der Wiener Vereinbarung von der Arbeitsgruppe 5 "Allgemeine Gestaltungsleitsätze für Maschinen und Risikobeurteilung" des ISO/TC 199 "Sicherheit von Maschinen und Geräten" in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen CEN/TC 114 (alle Sekretariate: DIN) erstellt.

Das zuständige deutsche Spiegelgremium ist der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 095-01-01 GA des DIN-Normenausschusses "Sicherheitstechnische Grundsätze" (NASG) mit dem NAM und der DKE.