DIN EN 12622:2014-02

Inhalt
Dokumentart:
Norm
Titel (deutsch):
Sicherheit von Werkzeugmaschinen - Hydraulische Gesenkbiegepressen; Deutsche Fassung EN 12622:2009+A1:2013
Titel (englisch):
Safety of machine tools - Hydraulic press brakes; German version EN 12622:2009+A1:2013
Originalsprachen: Deutsch
Amtsblatt der EU/EG (Nr. der Bekanntmachung, Datum):
2014/C110/02:2014-04-11, 2014/C220/01:2014-07-11
Einführungsbeitrag:

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 143 Machine tools - Safety erarbeitet, dessen Sekretariat vom SNV gehalten wird. Hiermit werden folgende Änderungen beziehungsweise Ergänzungen umgesetzt: - Deutsche Fassung, in Abschnitt 5.1.1.4.2 b) wird EN ISO 13857 durch EN ISO 13587 ersetzt; - Anhang F wird komplett ersetzt, und zeigt nun Beispiele für Warnzeichen an der Bedienseite; - Literaturhinweise zu ISO 7010:2011/Amd 1:2012 und ISO 7010:2011/Amd 2:2012 werden ergänzt. Desweiteren wurden einige Anpassungen aus der englischen Referenzfassung übernommen.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 12622:2010-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) mit Entwurf E DIN EN 12622:2013-05 herausgegebene Änderung eingearbeitet. Dabei Abschnitt 5 "Sicherheitsanforderungen und/oder Schutzmaßnahmen" vollständig neu geordnet; Beschreibung von Sicherheitsfunktionen mit deren sicherheitsbezogenen Teilen des Steuerungssystems, mit zugeordneten Kategorien und/oder Performance Level nach EN 13849-1:2006 (siehe Tabellen 2 und 3); 5.2.7 "Steuerungssysteme allgemein" wurde für den Einsatz von programmierbaren elektronischen Systemen (PES) hinzugefügt; 5.3.3 bezüglich der Betriebsart Produktion hinzugefügt; Hinzunahme neuer Sicherheitsfunktionen und Sicherheitseinrichtungen: Anhalten der Bewegung kraftbetriebener Werkstückauflagen (siehe 5.2.5.6), Überwachung des Schleichgangbetriebs (siehe 5.2.5.7), Laser basierende AOPD (siehe 5.1.1.5) AOPDDR Scanner Systeme (siehe 5.1.1.7.1) und als ESPE verwendete AOPD im Automatikbetrieb als Zugangs- und Anwesenheitserkennung (siehe 5.1.1.8); b) 5.5.4.3 Übersetzung angepasst und 5.5.10.3 hinzugefügt; c) Bild E.1 überarbeitet; d) redaktionelle Korrekturen vorgenommen.