Einführungsbeitrag zur DIN EN ISO 11200:2020-10

DIN EN ISO 11200 – Akustik – Geräuschabstrahlung von Maschinen und Geräten – Leitlinien zur Anwendung der Grundnormen zur Bestimmung von Emissions-Schalldruckpegeln am Arbeitsplatz und an anderen festgelegten Orten (ISO 11200:2014 + Amd. 1:2018); Deutsche Fassung EN ISO 11200:2014 + A1:2020

Dieses Dokument enthält durch die Konsolidierung von ISO 11200:2014/Amd. 1:2018 folgende Änderungen zur Fassung DIN EN ISO 11200:2014:

  • ergänzte Normative Verweisungen
  • korrigiertes Mathematisches Zeichen in A.2
  • korrigierte Darstellung in den Bildern B.1 und B.2
  • Redaktionelle Änderungen

Die zu Grunde liegende Änderung 1 wurde von der Arbeitsgruppe 28 "Grundnormen zur Geräuschemission von Maschinen" des ISO/TC 43/SC 1 "Geräusche" unter deutscher Mitarbeit erstellt. Auf europäischer Ebene fällt der Entwurf in den Bereich des CEN/TC 211 "Akustik".

Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 001-01-04 AA "Geräuschemission von Maschinen und Anlagen; Messung, Minderung, Datensammlung" zuständig.