DIN EN ISO 16092-2:2021-04 [AKTUELL]

Inhalt
Dokumentart:
Norm
Titel (deutsch):
Werkzeugmaschinen-Sicherheit - Pressen - Teil 2: Sicherheitsanforderungen für mechanische Pressen (ISO 16092-2:2019); Deutsche Fassung EN ISO 16092-2:2020
Titel (englisch):
Machine tools safety - Presses - Part 2: Safety requirement for mechanical presses (ISO 16092-2:2019); German version EN ISO 16092-2:2020
Originalsprachen: Deutsch
Einführungsbeitrag:

Dieses Dokument legt, zusätzlich zu ISO 16092-1, die technischen Sicherheitsanforderungen und -maßnahmen fest, die von Personen zu beachten sind, die mit der Konstruktion, der Herstellung und der Lieferung der folgenden Bauarten von hydraulischen Pressen und den folgenden mechanischen Pressenproduktionssystemen betraut sind. - Bauart 1: Pressen mit kraftschlüssiger(n) Kupplung(en); - Bauart 2: Pressen mit einem Servo-Antriebssystem (Mechanische Servopressen). Dieses Dokument befasst sich mit allen für mechanische Pressen relevanten signifikanten Gefährdungen und mit Zusatzeinrichtungen (zum Beispiel das Bewegen von Ziehkissen, Werkstückauswürfe, Zuführungs- und Transfersysteme), die ein fester Bestandteil der Maschine sind, und zwar bei bestimmungsgemäßer Verwendung und unter den Bedingungen von missbräuchlicher Verwendung, welche vom Hersteller vernünftigerweise vorhersehbar sind. Alle Phasen der Lebensdauer der Maschine, wie in ISO 12100:2010, 5.4 beschrieben, haben Berücksichtigung gefunden.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 692:2009-10 und DIN EN 692 Berichtigung 1:2012-10 wurde folgende Änderungen vorgenommen: a) die Sicherheitsfunktionen wurden von Kategorien auf Performance Level angepasst; b) die Norm wurde auf den aktuellen Stand der Technik aktualisiert.